Preisverleihung und Preisträger der Stiftung

Dr. Günther Buch-Preis


Die Stiftung verleiht seit 1972 den heute jeweils mit 20.000,00 Euro dotierten Dr. Günther Buch-Preis zur Würdigung herausragender Verdienste auf den von der Stiftung geförderten Wissenschafts­gebieten. Die feierliche Übergabe des jährlich zu verleihenden Preises findet alle zwei Jahre statt.

Die Preisträger 2019 und 2018 waren:
Herr Prof. Dr. Michael Göring (Geisteswissenschaften 2019)

Frau Prof. Dr. med. Thea Koch (Medizin 2018)

Preisverleihung 2017

Träger des Dr. Günther Buch-Preises sind u.a.:

  • Prof. Dr. med. L. Zuckschwerdt
  • Prof. Dr. phil. Ursula Lehr M.d.B.
  • Prof. Dr. med. B. Lüderitz
  • Prof. Dr. med. H. Scholz
  • Prof. Dr. med. X. Rogiers
  • Prof. Dr. theol. T. Koch 
  • Prof. Dr. med. K. Püschel
  • Prof. Dr. med. Dr. phil. H. Schipperges 
  • Prof. Dr. med. H. Beck
  • Prof. Dr. med. C. Bamberger 
  • Prof. Dr. med. E. Klaschik
  • Prof. Dr. theol. Dr. phil. S. Uhlig
  • Prof. Dr. med. P. Schmucker
  • Prof. Dr. iur. H. Kötz
  • Prof. Dr. iur. K. Schmidt
  • Prof. Dr. med. Gabriele Nöldge-Schomburg (Medizin 2010)
  • Prof. E. Lampson (Geisteswissenschaften 2011)
  • Prof. Dr. phil. H. Rauhe (Geisteswissenschaften 2011)
  • Prof. Dr. med. F. U. Montgomery (Medizin 2012)
  • Prof. Dr. iur. Dr. phil. Klaus J. Hopt (Geisteswissenschaften 2013)
  • Prof. Dr. med. Dr. phil. U. Koch-Gromus (Medizin 2014)
  • Prof. J. Frantz (Geisteswissenschaften 2015)
  • Prof. Dr. med. Alwin Goetz (Medizin 2016)
  • Prof. Dr. med. Rainer Kiefmann (Medizin 2016)
  • Prof. Dr. Wilhelm Hornbostel (Geisteswissenschaften 2017)
  • Prof. Dr. Sabine Schulze (Geisteswissenschaften 2017)

KunstZeitAlter – Sächsischer Förderpreis für Kunst und Demografie

KunstZeitAlter 2020

Der Landesverband Soziokultur Sachsen e.V. vergibt zusammen mit der Johanna und Fritz Buch Gedächtnis-Stiftung und dem Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus den Sächsischen Förderpreis für Kunst und Demografie „KunstZeitAlter“.


Der zum dritten Mal ausgeschriebene Preis widmet sich in diesem Jahr dem Thema ZUSAMMENHALT und sucht Projektkonzepte, die sich dem sozialen Miteinander widmen – gerade jetzt, nicht trotz, sondern auch wegen Corona! In diesen Tagen spüren wir alle eine ganz besondere Art von Solidarität und Zusammenhalt in der Gesellschaft, die großartige Projekte und Initiativen hat entstehen lassen.


Nutzen Sie den Förderpreis, um Ihren Ideen zum Zusammenhalt gerade jetzt Raum und Öffentlichkeit zu geben.
Der Preis steht damit nicht nur im Zeichen demografischer Herausforderungen, sondern trägt zur gesamtgesellschaftlichen Aufgabe bei, das Miteinander neu zu denken und Zusammenhalt ganz praktisch - im Sinne einer Krisenbewältigung - zu gestalten.


Einsendeschluss für die Projekte: 31.Mai 2020 


Preisgeld: 10.000€ gestiftet durch die Johanna und Fritz Buch Gedächtnis-Stiftung


Die Preisverleihung des dritten Sächsischen Förderpreises für Kunst und Demografie 2020 „KunstZeitAlter“ - ZUSAMMENHALT wird im Zeitraum Sept./ Nov. 2020 stattfinden.

Weitere Informationen: www.soziokultur-sachsen.de